Archiv der Kategorie: Tournee 2013

Die Tournee fand ich schön, weil wir haben auch gut gesungen oder Der letzte Tag

Nachdem am Vorabend der Ablauf des heutigen Tages genauestens besprochen wurde und alle Probleme geklärt waren (ganz heiß diskutiert wurde zum Beispiel die Frage, was man denn mit seiner Zahnbürste machen sollte, wenn die Koffer schon vor dem Frühstück fertig auf dem Flur stehen sollten, man sich aber erst nach dem Essen die Zähne putze), lief unser Aufbruch recht reibungslos  ab. Ein letztes Mal wurde auf dem Parkplatz vor dem Tagungshaus getanzt und gesungen und nachdem alle Koffer, Kleidersäcke und Mundhygienemittel im Bus verstaut waren und dem Regina Pacis Team gedankt wurde, ging es auch schon los in Richtung Nürnberg.

Dort konnten wir auf eigene Faust die Stadt erkunden, bevor der Gottesdienst in St. Klara begann, den diesmal der Jugendchor allein musikalisch gestaltete. Im Anschluss daran stieß der Kinderchor dazu, um das Abschlusskonzert der Tournee zu bestreiten.  Ob deutsche Volkslieder, französische Chansons oder russische geistliche Werke, alles wurde noch einmal hochmotiviert zum Besten gegeben, und als das Publikum nach der eigentlichen Zugabe immer noch nicht aufhören wollte zu klatschen, wurde kurzentschlossen noch ein auf der Tournee entstandener Traum des Chores erfüllt: gemeinsam sangen und tanzten wir ein letztes Mal Dubula!

Nach dem Konzert folgte ein Abendkreis, bei dem den Organisatoren/Betreuern/guten Seelen der Tournee gedankt wurde und danach bekamen alle ein Abschlussessen in Form eines Eises. Auf der Busfahrt nachhause konnten wir die Tournee noch einmal beim Podcast Schauen Revue passieren lassen und in Erinnerungen schwelgen, bis wir in Erfurt ankamen und durch die Härte der Realität geweckt wurden: DIE ALLGÄUTOURNEE 2013 IST ZUENDE!

Tournee-Nachtreffen!

Die Meisten von uns sind mittlerweile zu Hause und im Bett. Und wenn wir wieder aufwachen, sind wir bestimmt auch erst mal froh über Ruhe beim Frühstück und spätes Aufstehen ohne die Gefahr Tisch 12 zu werden.

Aber irgendwann vermisst man dann doch die Menschen, mit denen man zwei Wochen unterwegs war. Und um den entgegen zu wirken bieten wir ein Tournee-Nachtreffen an.

Wir treffen uns heute (6.August) 17.30 Uhr im Café Nerly um über die Tournee zu sprechen, in Erinnerungen zu schwelgen, zu essen, zu trinken, Anekdoten auszutauschen und sich einfach nochmal zu sehen, bevor wir dann endgültig in die Ferien starten.